AS Aspirantenübung in der (BSA) Brandsimulationsanlage Köniz

ehe: Am Mittwoch den 12. März 2014 konnten fünf neueingeteilte AS- Geräteträger der Feuerwehr Belp in der Brandsimulationsanlage Köniz an die thermischen Bedingungen eines Brandes angewöhnt werden. Die Übung konnte in enger Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Köniz, unter fachkundiger Leitung der GVB Instruktoren Markus Rüegg Kommandant FW Köniz und Marco Streiff sowie Erich Hefermehl AS- OF Belp durchgeführt werden.

Die Aspiranten wurden im Atemschutzgerät schrittweise an die Bedingungen eines Feststoffbrandes angewöhnt. Die thermischen Phänomene mit den Rauchgasschichten wurden in der Entstehungsphase aufgezeigt und erstmals real erlebt. In einer zweiten Übung wurde ein Absuchen eines Gebäudes unter leicht erschwerten Bedingungen aufgezeigt und angewöhnt.

Die fünf neuen Atemschutzgeräteträger sind mit dieser Vorausbildung nun in der Lage bei den jeweiligen Atemschutzübungen mit dem Atemschutzgerät mitzumachen und haben so ein gutes Fundament für den kommenden Atemschutz- Ausbildungskurs.
Wir danken der Feuerwehr Köniz für die tolle Zusammenarbeit und freuen uns diese Partnerschaft auch weiter ausbauen zu dürfen.