Waldbrandgefahr sehr gross

Das Amt für Wald (KAWA) hat die Gefahrenstufe für das Gürbetal auf sehr hoch erhöht.

Diese Gefahrenstufe bedeutet: Ausbruch von Bränden jederzeit möglich. Die Feuerausbreitungsgeschwindigkeit ist im offenen Gelände und im Wald über lange Zeit sehr hoch.

Es gelten folgende Verhaltensregeln:

  • Generell keine Grill- oder sonstige Feuer entfachen
  • Raucherwaren und Zündhölzer nicht wegwerfen
  • Auf das Steigenlassen von Himmelslaternen und dergleichen ist generell zu verzichten
  • Die Anweisungen und Feuerverbote der lokalen Behörden unbedingt befolgen

Bei Feuerausbruch ist unverzüglich die Feuerwehr über die Telefonnummer 118 zu alarmieren.

Die aktuelle Stufe können Sie unter folgenden Links ersehen:

Quelle: KAWA