6. Zugsübung 2017 mit Löschzug- und Rettungszug der SBB

Am 15. August 2017 führten wir eine gemeinsame Übung mit dem Lösch- und Rettungszug der SBB durch. Im Bereich Säget wurde ein Autounfall mit Brand angenommen. Es galt die Perosnen im Auto zu Retten, die Tankstelle zu schützen und in den umliegenden Häusern nach vermissten Personen zu suchen. Die fünf Berufsfeuerwehrleute haben uns an diesem Abend bei der Einschäumung der Tankstelle unterstützt und uns anschliessend ihren Lösch- und Rettungszug vorgestellt. Die Zugskomposition kommt vor allem bei Bahnunfällen zum Einsatz. Seine 45000 Liter Wasser, die Füllstation für Atemschutzflaschen u.s.w. können auch durch Ortsfeuerwehren für die Unterstützung, zum Beispiel bei einem Grossbrand oder Fegetationsbrand, angefordert werden. Es war eine kurze, interessante Übung, bei der alle Elemente der Feuerwehr Belp zum Einsatz kamen.

Bilder