Ölwehranhänger

Auf dem Ölwehranhänger wird das nötige Material mitgeführt, um Öl oder andere umweltgefährdende Stoffe aufzufangen und die betroffene Umgebung zu reinigen. Für Ereignisse die den Aufgabenbereich der Ortsfeuerwehr übersteigen, steht auf dem Anhänger auch das Material bereit, für die Sicherung und Absperrung der Einsatzstelle bis zum Eintreffen des Öl- und Chemiewehr-Stützpunktes.

Details

Geräteanhänger mit Blachenaufbau
Gesamtgewicht 940 kg
Jahrgang 1988

Ausrüstung und Innenausbau

Ölwehr-Notbesteck, Ölbinder für Strasse und Wasser, Material zum Erstellen einer Bachsperre, Abdeckmaterial, Gebinde, Fasspumpe, Keile und Dämm-Material, Schaufeln, Besen, Material für die Schadenplatzabsicherung und Signalisation.

Bilder