Autodrehleiter 17



Einsatzbereich

Mit der Autodrehleiter (ADL) können Rettungen in der Höhe oder aus der Tiefe ausgeführt werden oder bei Elementareinsätzen als Arbeitsplattform in der Höhe, z.B. an Dächern, Bäumen, etc. eingesetzt werden.

Ausgerüstet mit dem Wasserwerfer oder dem Hochleistungslüfter wird die ADL auch für die Brandbekämpfung aus der Höhe eingesetzt.

Fahrzeugdetails

Funkrufname: Hydra 17
Fahrgestell: IVECO Euro Cargo FF 160E30
Motor: 5'880 ccm / 6-Zyl Turbodiesel 300 PS
Antrieb: 4x2 
Getriebe: Automatisiertes Schaltgetriebe, 6-Gang
Gewicht: 16 t 
Jahrgang: 2011, (Vorführgerät wurde 2012 bei der Feuerwehr Belp in Dienst gestellt)
Länge: 10.00 m 
Breite: 2.46 m
Höhe: 3.20 m
Leiteraufbau: DLK 23-12 GL-T, Gelenkleiter mit Teleskop 
Arbeitshöhe: 32 m
Kabine: Fahrer und 2 Beifaher

Ausrüstung und Innenausbau

Kabine
Einsatzakten, Mobilfunkstation, Handfunkgeräte, Handscheinwerfer.

Geräteräume linke Seite:
Beleuchtungsmaterial, Kabelrolle, elekr. Kettensäge, Schnittschutzausrüstung, 1 Satz Brandschutzausrüstung, Klappbahre, Handwerkzeug, Pickel, Schaufel, Besen, Kaminfeger-Set, Handfeuerlöscher, Seile und Spanngurten, Material für Absturzsicherung. 

Geräteräume rechte Seite:
3 Atemschutzgeräte, Material für Truppverbindung und -überwachung, Handfunkgeräte, Material für Signalisation und Schadenplatzabsicherung, Armaturen, Schlauchmaterial, Schlauchbrücken.

Podium:
Krankentragen-Aufnahmevorrichtung, Rettungswanne, Schaufelbahre, Verkehrsleitkegel, Treibstoffkanister,am Drehgestell: Notstromaggregat 12 kVA, elektr. Hochleistungslüfter, Wasserwerfer 2'000 l/min..

Drehgestell und Leitersatz:
Hauptbedienstand mit mitschwenkendem Sitz und Informations- und Bedienteil links am Drehgestell.
Leitersatz 5-teilig, oberstes Leiterelement in 2 Segmente aufgeteilt. Das vorderste Leiterteil kann abgeschwenkt  und zusätzlich bis 1.20 m verlängert werden.
Rettungskorb für 3 Personen mit Informations- und Bedienteil. Der Korb ist ausgestattet mit 2 Aufnahmen für die sichere Fixierung wahlweise von Krankentragen-Aufnahmevorrichtung, Wasserwerfer, Hochleistungslüfter und Scheinwerfern.

Bilder