Ersteinsatzfahrzeug 19


Einsatzbereich

Das Ersteinsatzfahrzeug rückt bei allen Brandalarmen, sowie bei Personenrettungen bei Unfällen (PbU) aus. Auch Material und Geräte für Pioniereinsätze werden auf diesem Fahrzeug mitgeführt.

Fahrzeugdetails

Funkrufname: Hydra 19
Fahrgestell: MAN 10.224 LAEC
Motor: 6'871 ccm/ 6-Zyl Turbodiesel 220 PS
Antrieb: 4x4 permanent
Getriebe: 6 Gang Handschaltung
Gewicht: 8.5 t
Jahrgang: 1998
Länge: 6.60m
Breite: 2.30m
Höhe: 3.10m
Einbaugenerator ab Nebenantrieb
Kleinlöschanlage mit Elektromotor
Elektr. Frontseilwinde 4.50 t
Kabine: Fahrer + 2 Beifahrer

Ausrüstung und Innenausbau

Kabine
Einsatzakten, Mobilfunkstation, Handfunkgeräte, Schlüssel- und Lift-Set, Handscheinwerfer.

Linke Seite:
Hydraulische Rettungsgeräte: Schere, Spreizer, Ram-Zylinder, Hydraulikpumpen und Schlauchsatz, hydr. Pedalschneider mit Handpumpe, Ram-Stütze, Hebekissen mit Pressluftflaschen und Steuergerät, Abstütz-/ Stabilisierungsmaterial, Seilzugapparat, Seile, Ketten, Rundschlingen, Zurrgurten, Winkelschleifer, Kettensäge, Schnittschutzausrüstung, 1 Satz Brandschutzausrüstung, Handwerkzeuge, Schaufel, Pickel, Vorschlaghammer, Bolzenschneider, Brechwerkzeuge, hydr. Wagenheber, Hochleistungslüfter, Xenonscheinwerfer mit Batterie und Stativ, Akku-Scheinwerfer LED, Teleskopleiter. 

Rechte Seite:
Einbaugenerator-Schaltschrank 230/ 400 V, Beleuchtungsmaterial, Handfunkgeräte, Handscheinwerfer, Wärmebildkamera, Explosimeter, Rollgliss mit Zubehör, Bahren, Vakuummatratze, Sanitätsmaterial, Betreuer-Set, Defibrillator, Handfeuerlöscher, Kleinlöschgeräte, Atemschutzgeräte, Material für Truppverbindung und -überwachung, Material für Signalisation und Schadenplatzabsicherung, Gully-Ei.

Hinten:
Kleinlöschanlage mit Elektromotor, Pumpe 40 l/min. bei 40 bar, Löschwassertank 530 L, Haspel mit 60 m Schnellangriffsschlauch mit Löschpistole, Schaumzumischsystem.

Dach:
Handschiebeleiter, Lichtmast mit Halogen-Scheinwerfer rundumstrahlend, Verkehrsleitkegel, in Dachkasten: Schachteinsätze zu  Gully-Ei, Sichtschutz, Rettungswanne, Seil-Spillwinde mit Benzinmotor. 

Bilder