Ersteinsatzfahrzeug 20


Einsatzbereich

Der EEF 20 bildet zusammen  mit dem Löschanhänger das Ersteinsatzelement vom Löschzug Belpberg.

Fahrzeugdetails

Funkrufname: Hohburg 20
Basisfahrzeug: Mercedes 310 
Motor: 2'299 ccm / 4-Zyl. Benzin, 104 PS
Antrieb: 4x4
Getriebe: 5 Gang Handschaltung
Gewicht: 3.5 t
Jahrgang: 1986, seit 2008 im Einsatz beim Löschzug Belpberg 
Länge: 5.23 m
Breite: 1.97 m
Höhe: ca. 2.45 m
Kabine: Fahrer und 1 Beifahrer

Ausrüstung und Innenausbau

Kabine
Einsatzakten, Mobilfunkstation.

Zugang über seitliche Schiebetüre und Heckflügeltüren:
Atemschutzgeräte, Material für Truppverbindung und -überwachung, Wärmebildkamera, 1 Satz-Brandschutzausrüstung, Hochleistungslüfter, Handfeuerlöscher, Armaturen, Schlauchmaterial, Schlauchbrücken, Treibstoffkanister, Handwerkzeug, Besen, Schaufel, Pickel, Bolzenschneider, Brechaxt, Seile, Rundschlingen, Spanngurten, Material für Signalisation und Schadenplatzabsicherung, auf Auszug Notstromaggregat, Lichtmast mit Halogenscheinwerfer.
 
Dach:
Handschiebeleiter.

Bilder